Datenschutzerklärung

Allgemeines

FMH-Finanzberatung e.K. ("FMH", „FMH X“, „wir“, „uns“) steht für Unabhängigkeit, Qualität und Transparenz. Deshalb möchten wir Ihnen transparent darlegen, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und welche Daten auf unserer Webseite zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden. In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie in der dargestellten Reihenfolge nähere Informationen zu den folgenden Themen:

  1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

  2. Was sind Personenbezogene Daten, was bedeutet Datenverarbeitung?

  3. Informatorischer Besuch unserer Webseite

  4. Kontaktformular

  5. Newsletter und Informationen zu Angeboten und Aktionen

  6. Cookies

  7. Google Analytics

8. YouTube-Videos

9. Sicherheit bei der Datenübertragung

10. Verarbeitung von Daten außerhalb Deutschlands

11. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

12. Ihre Rechte

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

14. Datenschutz beim Besuch unserer Facebookseite

15. Kontakt

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Webseite ist

 

FMH-Finanzberatung e.K.

Zeil 13

60313 Frankfurt am Main

 

E-Mail: info(at)fmhx.de

Telefon: 069/951898-0

 

2. Was sind Personenbezogene Daten, was bedeutet Datenverarbeitung?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können – wie z.B. durch Nutzer allgemein besonders favorisierte Webseiten in unserem Webseitenangebot oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

 

Datenverarbeitung ist jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

3. Informatorischer Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt und speichert FMH automatisch sog. Logfiles, die Ihr Browser uns übermittelt. Ihrer Person ordnen wir diese Daten nicht zu. Bei den Daten handelt es sich insbesondere um:

 

  • Browsertyp/ -version

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL (die Website, von der Sie zu unserem Angebot gewechselt sind)

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die Speicherung dieser Logfiles erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse besteht in der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite und der Abwehr möglicher Angriffe oder Rechtsverletzungen durch Dritte.

 

Die automatisch erhobenen personenbezogenen Daten werden maximal 2 Wochen [TW1] gespeichert und anschließend gelöscht, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder – z.B. aufgrund Ihrer Einwilligung – erlaubt ist.

 

4. Kontaktformular und Chatbox

Wenn Sie unser Kontaktformular oder die Chatbox nutzen, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für eventuelle Anschlussfragen für die Dauer von drei Monaten gespeichert. Die damit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO (berechtige Interessen). Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt darin, Ihre Anfrage über das Kontaktformular und etwaige Anschlussfragen bearbeiten zu können. Sie können der Verarbeitung für die Zukunft jederzeit durch Nachricht an die unten angegebene Kontaktadresse widersprechen.

 

5. Newsletter und Informationen zu Angeboten und Aktionen

Wenn wir einen Newsletter oder Informationsservice anbieten, können Sie sich hierfür anmelden. Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO) nutzen wir dann Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls bei der Anmeldung zusätzlich übermittelte Informationen (z.B. Ihren Namen) für die Versendung. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Unberührt von der Abmeldung bleiben Zusendungen aufgrund anderer Erlaubnistatbestände (z.B. nach Art. 6 (1) b) DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Anfragen oder Art. 6 (1) f) DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen).

 

Wenn Sie entsprechende Mailings öffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies ggf. über den Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zur Verbesserung unseres Angebots (Art. 6 (1) f) DSGVO). Sie können der Verarbeitung für die Zukunft jederzeit durch Nachricht an die unten angegebene Kontaktadresse widersprechen.

 

Eine anderweitige Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse und ergänzend übermittelter Daten findet – vorbehaltlich der weiteren Angaben in diesen Hinweisen – nicht statt.

 

6. Cookies

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und beim erneuten Besuch unserer Webseite wiedererkannt werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Manche Cookies ermöglichen es uns außerdem, Nutzungsstatistiken zu erstellen und herauszufinden, wie Sie zu unserer Webseite gelangt sind und wie Sie unsere Webseite nutzen. Ihre Person identifizieren wir anhand dieser Informationen nicht.

 

Einige Cookies dienen der Feststellung und Speicherung von Präferenzen und werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies dienen dazu, unsere Webseite den Nutzerbedürfnissen anzupassen und verbleiben auf dem Endgerät, sog. dauerhafte oder persistente Cookies.

 

Einzelne der von uns verwendeten Cookies sind für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite erforderlich (notwendige Cookies). Der Einsatz solcher Cookies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen die Funktionen der Webseite bereitstellen zu können.

 

Welche notwendigen Cookies wir auf unserer Webseite verwenden, können Sie der folgenden Aufstellung entnehmen.

 

Andere Cookies verwenden wir nur, wenn Sie in deren Einsatz eingewilligt haben (Art. 6 (1) a) DSGVO). Diese Cookies dienen Marketingzwecken und dazu, das Verhalten unserer Webseitenbesucher auszuwerten, um unser Angebot zu verbessern.

 

Welche Marketing- und Analysecookies wir mit Ihrer Einwilligung verwenden, können Sie der folgenden Aufstellung entnehmen (zu Google Analytics, Alexa Metrics und YouTube siehe die nachfolgenden Abschnitte).

Sie können den Einsatz sämtlicher Cookies außerdem durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern. In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite uneingeschränkt nutzen.

 

7. Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google Irland“). Auch Google Analytics verwendet Cookies, die für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren auf Ihrem Computer gespeichert werden können und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite ermöglichen.

 

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, USA („Google“) in den USA übertragen und dort für einen Zeitraum von 14 Monaten gespeichert.

 

Auf unserer Webseite wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ ergänzt, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird (sog. IP-Masking). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

In unserem Auftrag wird Google Irland die erfassten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Die Speicherung und Abfrage der Cookies durch Google Analytics erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO). Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf unserer Webseite unter „Cookie-Einstellungen“ die jeweilige Checkbox deaktivieren. Sie können unsere Tools und Leistungen auch ohne Einwilligung in Anspruch nehmen.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers sowie dadurch verhindern, dass Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite uneingeschränkt nutzen.

 

Weitere Informationen, Bedingungen der Nutzung und zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ .

 

8. Google Tag Manager

Auf unserer Website kommt der Dienst “Google Tag Manager” zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland) verantwortlich. Mutterunter-nehmen ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Website: https://marketingplatform.google.com; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy).

Google Tag Manager ist ein Organisationstool, mit der wir sog. Website-Tags über eine Ober-fläche verwalten und so andere Dienste in unser Onlineangebot einbinden können. Als Tags bezeichnet man kleine Code-Abschnitte, die beispielsweise Ihre Aktivität auf unserer Website aufzeichnen (tracken). Dafür werden JavaScript-Code-Abschnitte in den Quelltext unserer Seite eingesetzt. Die Tags stammen in der Regel von google-internen Produkten wie Google Ads oder Google Analytics, können aber auch von Tags anderer Unternehmen eingebunden und verwaltet werden.

Der Tag Manager selbst erstellt keine Profile der Nutzer, speichert keine Cookies und verarbei-tet keine personenbezogenen Daten. Er fungiert als bloßer „Verwalter“ der implementierten Tags. Die Daten werden im Google Tag Manager quasi zu den einzelnen Tracking-Tools durchgeschleust und nicht gespeichert. Google erfährt lediglich die IP-Adresse des Nutzers, was notwendig ist, um den Google Tag Manager auszuführen. Weitere Informationen zum Tag-Manager finden Sie hier: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/tag-manager/use-policy/

Um unsere Website für Sie und alle Benutzer, die sich für unsere Produkte und Dienstleistun-gen interessieren, so gut wie möglich zu gestalten, sind wir auf den Tag Manager angewiesen. Damit dieses Tracking funktioniert, müssen wir entsprechende JavaScript-Codes in unsere Website einbinden.


Der Einsatz des Google Tag Managers setzt Ihre Einwilligung voraus, welche wir mit unserem Cookie Popup eingeholt haben. Diese Einwilligung stellt laut Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO (Einwilligung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten, wie sie bei der Erfassung durch Web-Analytics Tools vorkommen kann, dar. Zusätzlich zur Einwilligung besteht von unserer Seite ein berechtigtes Interesse daran, das Verhalten der Websitebesucher zu analysie-ren. Mit Hilfe des Google Tag Managers können wir unsere Wirtschaftlichkeit verbessern. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO (Berechtigtes Interesse).
Wenn Sie mehr über den Google Tag Manager erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die FAQs unter https://support.google.com/tagmanager/?hl=de#topic=3441530.

 

8. YouTube-Videos

Auf unseren Webseiten können Sie Videos der Drittanbieter-Plattform YouTube (ein Unternehmen der Google LLC mit Sitz in San Bruno/Kalifornien, USA) ansehen, die mittels eines „Frame“ auf unserer Webseite eingebunden sind.

 

Sobald Sie eine Webseite unseres Angebotes besuchen, auf der ein solches YouTube-Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei werden an YouTube Informationen übermittelt, z.B. Ihre IP-Adresse oder welche Seite unseres Online-Angebotes Sie gerade besuchen. Diese Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, YouTube-Videos über unsere Webseite zeigen zu können.

 

Wenn Sie ein in diesem Wege eingebundenes Video ansehen, kann es ggf. auch zur Speicherung und weitergehenden Nutzung dieser Daten durch YouTube kommen. Sollten Sie in diesem Fall gleichzeitig mit Ihrem Google-Account eingeloggt sein, kann Google ggf. Ihr Surfverhalten Ihrem YouTube-Nutzerprofil zuordnen. Sie können eine entsprechende Datenverarbeitung unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten aus Ihrem Google-Account ausloggen.

 

Auf unseren Webseiten ist der „erweiterte Datenschutzmodus“ für YouTube-Videos aktiviert. Nach Angaben von YouTube werden deshalb keine Daten zu Nutzeraktivitäten erhoben, um die Videowiedergabe zu personalisieren.

 

Durch die Einbindung des YouTube-Videos in unseren Online-Auftritt wird bei Aufruf unserer Webseite außerdem automatisch eine Verbindung mit dem Google DoubleClick-Netzwerk aufgebaut. Es erfolgt dadurch kein Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät. Sofern bereits DoubleClick-Cookies auf Ihrem Endgerät aufgrund des Besuchs anderer Webseiten gespeichert sind, werden diese im Rahmen der Anfrage auf unserer Webseite ggf. mitübertragen.

 

YouTube bzw. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch in den USA und hat sich für diesen Fall dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Da es sich um den Dienst eines Dritten handelt, haben wir auf die Verarbeitung entsprechender Daten durch YouTube keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube bzw. Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

9. Sicherheit bei der Datenübertragung

Sämtliche Formulare auf dieser Webseite, bei denen personenbezogene Daten erfasst werden, wurden mit dem Protokoll TSL 1.2 verschlüsselt.

 

Gleichwohl kann der Schutz der übertragenen Daten bei der Datenkommunikation in offenen Netzen, wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden. Senden Sie uns daher über das Internet (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) ohne ausreichenden Schutz keine vertraulichen Daten.

 

10. Verarbeitung von Daten außerhalb Deutschlands

Vorbehaltlich der weitergehenden, in diesen Datenschutzhinweisen aufgeführten Informationen werden Ihre über unser Internetangebot erhobenen und auf unseren Rechensystemen gespeicherten personenbezogenen Daten nicht außerhalb der EU/des EWR verarbeitet.

 

Von uns erhobene Daten speichern wir ausschließlich auf Servern in Deutschland.

 

11. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit in dieser Datenschutzerklärung keine Speicherdauer angegeben ist, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, für die sie erhoben wurden, nötig sind oder solange eine längere Speicherung gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist. Das bedeutet, dass die Daten – vorbehaltlich der beschriebenen Besonderheiten für Cookies und Tracking – in der Regel nach vollständiger Vertragsabwicklung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht werden, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine darüber hinausgehende Datenverwendung eingewilligt haben.

 

12. Ihre Rechte

Ihnen können insbesondere die nachfolgend gennannten Rechte nach der DSGVO zustehen. Mit Ausnahme des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, das Sie bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde geltend machen müssen, können Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte jederzeit unter den unten genannten Kontaktdaten an uns wenden.

 

  1. Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sowie, wenn dies der Fall ist, Auskunft über diese personenbezogenen Daten zu verlangen.

  2. Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, bemühen wir uns, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, richtig und aktuell sind. Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen.
     

  3. Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen.
     

  4. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
     

  5. Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
     

  6. Recht auf Widerruf einer Einwilligung: Sofern unsere Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Verarbeitung wird dadurch jedoch nicht berührt.
     

  7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde innerhalb der Europäischen Union zu wenden.

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Webseite oder wegen geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann einer Änderung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Die jeweils aktuelle geltende Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.fmh.de/datenschutz.

 

14. Datenschutz beim Besuch unserer Facebookseite

Wir betreiben eine sog. Facebook-Fanpage, die Sie unter https://de-de.facebook.com/fmhfinanzberatung aufrufen können. Wenn Sie erfahren wollen, welche personenbezogenen Daten bei einem Besuch unserer Facebookseite verarbeitet werden, lesen Sie bitte die gesonderten Datenschutzhinweise, die wir für Sie unter „Info“ auf dieser Facebookseite für Sie verlinkt haben, sowie die Datenrichtlinie von Facebook, die Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php aufrufen können.

 

15. Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet, wenn Sie zu einem Punkt weitere Informationen wünschen oder Ihre Rechte geltend machen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

 

FMH-Finanzberatung e.K.

Zeil 13

60313 Frankfurt am Main

 

E-Mail: info(at)fmh.de

Telefon: 069/951898-0